Merkels Vertraute Schavan tritt zurück
Amt weg, Freundschaft bleibt?

09.02.2013 - Mit einer emotionalen Erklärung gab Annette Schavan ihren Rücktritt vom Amt als Bildungsministerin bekannt. Eine Entscheidung, gewürdigt von Bundeskanzlerin Merkel: Schavan habe ihr eigenes persönliches Wohl hinter das Gemeinwohl gestellt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Schavans Rücktrittserklärung: "Zuerst das Land, dann die Partei, und dann ich selbst"
  • Die Neue stellt sich vor: Johanna Wanka in der Bundespressekonferenz
  • Rückendeckung für Schavan: Merkel hat "volles Vertrauen"
  • Merkel lobt Friedrich: Minister tritt wegen Fall Edathy zurück
  • Angela Merkel: "Ich habe versucht Horst Köhler umzustimmen"
  • Neujahrsempfang: Merkel, Wulff und die scheinbar heile Welt
  • Auf verlorenem Posten: Merkel braucht neuen Guttenberg
  • Horst Köhlers Abgang: Der Rücktritt und die Reaktionen
  • Bundeskanzlerin Merkel: "Ich bedaure seinen Rücktritt außerordentlich"
  • Nach Althaus-Rücktritt: Schwarz-Rot in Thüringen?
  • Nach Wulffs Rücktritt: Suche nach einem Konsens-Präsidenten
  • "Überrascht" und "betrübt": Merkel bedauert Guttenberg-Rücktritt