Silberschatz auf Rügen
"Ich dachte erst, das wäre Aluschrott"

16.04.2018 - Dem 13-jährigen Luca Malaschnitschenko gelang ein Sensationsfund. Auf einem Acker auf Rügen fand er einen 1000 Jahre alten Wikinger-Schatz. Wie es dazu kam, erzählt er im Video.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zufallsfund in Norwegen: 1100 Jahre altes Wikingerschwert entdeckt
  • Sondengänger auf Beutefang: Kostbarkeiten unterm Kartoffelacker
  • Sensationsfund in Alexandria: Rätsel um Riesensarkophag (fast) gelöst
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Forscher entwickeln Unterwasserroboter: Sanfter Fangarm für Qualle und Co.
  • Wetterphänomen "Habub": Frau von plötzlichem Sandsturm eingeschlossen