Russisch-chinesisches Militärmanöver
Putins Machtdemonstration mit Peking

11.09.2018, 09:46 Uhr - Russland startet das größte Militärmanöver seit Ende des Kalten Krieges. Erstmals nehmen chinesische Soldaten an einer strategischen Gefechtsübung Moskaus teil - es ist ein Signal vor allem an die USA.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • War Games - Der Kalte Krieg S1E1: Wettrüsten der Supermächte
  • Nach Trump-Kim-Gipfel: Manöver von USA und Südkorea abgesagt
  • Im Wut-Raum von Peking: Korrespondent mit Keule
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Amtseinführung Putins: "Das Machtsystem Putins ist geschlossen"
  • Manöver: US-Flugzeugträgerverband in den Nahen Osten verlegt
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Münchner Sicherheitskonferenz: Fünf Sekunden Schweigen gegen Trump
  • Whistleblower Daniel Ellsberg: "Wartet nicht, bis die Bomben fallen"
  • Gelbwesten-Proteste in Paris: Demonstranten beleidigen bekannten Philosophen antisemitisch