Pistolero als Möchtegern-Verkehrserzieher
Haltlos ohne Handbremse

22.02.2013 - Russlands Straßen gelten als gefährlich. Zehntausende Menschen sterben jedes Jahr bei Autounfällen. Doch noch gefährlicher kann es werden, wenn ein frustrierter Fahrer sich entschließt, den Verkehr mit einer Schusswaffe selbst zu regeln - und darüber hinaus die einfachsten Lektionen aus der Fahrschule vergisst.

Empfehlungen zum Video
  • Datenskandal bei Facebook: Mehr als 50 Millionen Profile betroffen
  • Trump zu Parkland-Massaker: "Ich wäre reingerannt, auch ohne Waffe"
  • Streit bei den Sozialdemokraten: Sigmar Gabriel rechnet ab
  • Drama "Freiheit": Einfach abhauen
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • Wintersturm an US-Ostküste: Baum stürzt auf Stromleitung
  • Besuch bei der Essener Tafel: "Viele sind überrascht, dass sie zurückgewiesen werden"
  • Überwachungsvideo: Fahrraddieb macht sich viel Mühe
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Fromme Fremde: Ultraorthodoxe Juden und Sexualität
  • Wohnen der Zukunft: Pool wird zur Landeplattform für Drohnen
  • Mahnwache für Hund Chico: "Er ist unser Freiheitskämpfer, unser Held"