Russland
Fernsehturm aus Sowjetzeiten gesprengt

26.03.2018 - Ein alter nie fertiggestellter Fernsehturm in Jekaterinburg aus der Sowjet-Zeit wurde gesprengt. Das war Teil der Säuberungsarbeiten der Stadt für die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer.

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Rasanter Tauchgang: Aus der Pinguin-Perspektive
  • Müder Papa: Prinz William pennt mal kurz weg