Russland
Fernsehturm aus Sowjetzeiten gesprengt

26.03.2018 - Ein alter nie fertiggestellter Fernsehturm in Jekaterinburg aus der Sowjet-Zeit wurde gesprengt. Das war Teil der Säuberungsarbeiten der Stadt für die Fußball-Weltmeisterschaft im Sommer.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Rugby in Frankreich: Endzone im Schwimmbecken
  • Amateurvideo: Wasserwirbel fasziniert Badegäste