Prozess in Kirow
Gericht verurteilt Kreml-Kritiker Nawalny

18.07.2013 - Der Kreml stellt einen seiner wortgewaltigsten Kritiker kalt: Ein Gericht verurteilte den prominenten Anwalt und Blogger Alexej Nawalny wegen der Unterschlagung von 10.000 Kubikmetern Holz. Das Strafmaß steht noch nicht fest. Die Opposition spricht von einem Schauprozess.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Russland-Wahl: Putin sichert sich vierte Amtszeit im Kreml
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Urteil gegen Hussein K.: Lebenslange Haft für Mord an Studentin
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • BGH-Entscheidung zu Berliner Rasern: Tödlich, aber nicht mörderisch
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten
  • Luftschläge in Syrien: Irakische Kampfjets bombardieren IS-Stützpunkte