Russland-Wahl
Putin sichert sich vierte Amtszeit im Kreml

19.03.2018 - Wladimir Putin hat sich als Präsident haushoch im Amt bestätigen lassen. Auch wenn die Staatsmacht sehr viel Aufwand betrieb - die Mobilisierung gelang nicht immer. Und wieder gab es etliche Unregelmäßigkeiten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Vierte Amtszeit: Wladimir Putin als Präsident vereidigt
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Proteste gegen Putin: Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Amtseinführung Putins: "Das Machtsystem Putins ist geschlossen"
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Die Nato und das "aggressive" Montenegro: Wie Trump den Bündnisfall infrage stellt
  • Trumps Auftritt und seine Folgen: "Chaostage im Weißen Haus"