Aufstand gegen Assad
Russland unterstützt Syrien-Resolution

20.03.2012 - Russland scheint bereit zu sein, eine UN-Resolution zur Beendigung der Gewalt in Syrien zu unterstützen, stellte dafür Bedingungen. Die syrische Opposition meldete erneute Angriffe regimetreuer Truppen auf ihre Hochburgen. Am Montag hatte es in Damaskus die bislang schwersten Gefechte gegeben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Schlacht um Homs: "Dort wurde wieder ein Wohnhaus getroffen!"
  • Lawrow in Syrien: Zu Gast bei einem heiklen Verbündeten
  • Russlands Hilfslieferung: Konvoi rollt Richtung ukrainischer Grenze
  • Abgeschossener russischer Kampfjet: Putin nennt Türkei "Terror-Gehilfen"
  • Bürgerkrieg in Syrien: Kämpfe in den Vorstädten von Damaskus
  • Obamas Kurswechsel: Pläne für Waffenlieferung an Syriens Rebellen
  • Anschlag auf Staats-TV: Syriens Propagandakrieg
  • Kämpfe in Damaskus: Rebellen prophezeien Ende des Assad-Regimes
  • Gewalt in Syrien: Amateurvideo dokumentiert Brutalität des Assad-Regimes
  • Syrien: Schüsse auf Demonstranten während Uno-Beobachtermission
  • Droht ein neuer Kalter Krieg? Reportage von den Schauplätzen des Syrienkonflikts (Teil 1)
  • Droht ein neuer Kalter Krieg? Reportage von den Schauplätzen des Syrienkonflikts (Teil 2)