Aufstand gegen Assad
Russland unterstützt Syrien-Resolution

20.03.2012 - Russland scheint bereit zu sein, eine UN-Resolution zur Beendigung der Gewalt in Syrien zu unterstützen, stellte dafür Bedingungen. Die syrische Opposition meldete erneute Angriffe regimetreuer Truppen auf ihre Hochburgen. Am Montag hatte es in Damaskus die bislang schwersten Gefechte gegeben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Uno-Resolution: So lief die Uno-Abstimmung zur Waffenruhe in Syrien
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Nordkorea-Konflikt: Kim Jong Un trifft überraschend Südkoreas Präsident