Gleich kracht's
Wind bläst Kran in Hochhausfront

28.05.2013 - Ein Windstoß reichte offenbar aus, um in der russischen Stadt Kirov einen Kran umzuwerfen. Der zerstört die Fassade eines Wohnhauses. Von den 300 Einwohnern wurde niemand ernsthaft verletzt.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Unglück in den Niederlanden: Baukräne stürzen auf Wohnhäuser
  • Gourmet-Dinner in luftiger Höhe: Abendessen mit Anschnallpflicht
  • Kran gegen Schwerkraft: Zu viel Gewicht am Ausleger
  • Sicherheitskampagne in Australien: Gefährliche Lücke zwischen Zug und Bahnsteig
  • Albtraum in Manhattan: Baukran-Ladung stürzt in die Tiefe
  • Bad Homburg: Baukran stürzt auf Supermarkt
  • Missglücktes Kran-Manöver: Die Sache hat einen Haken
  • Kopf hoch! Kran geht in die Luft - am falschen Ende
  • Schweres Unglück in Italien: Brücke stürzt auf Autobahn, zwei Tote
  • Panne im Containerterminal: Da hängt doch noch ein LKW dran
  • Tödliches Kran-Unglück in Mekka: Amateurvideo zeigt Moment vor dem Unfall
  • Daher weht der Wind: Weltweite Luftströme in Echtzeit