Russland
Putin feuert Verteidigungsminister

06.11.2012 - Wladimir Putin hat abrupt seinen Verteidigungsminister Serdjukow entlassen, der Grund für den Rauswurf war angeblich ein Korruptionsskandal. Nun hat der Kreml-Chef einen weiteren alten Freund ins Amt holen müssen - schließlich gilt die Armee-Reform als sein Schlüsselprojekt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Putin, BVB, Buschbrände: KurzNews im Video
  • Brand in Einkaufszentrum: Putin will Verantwortliche bestrafen
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Putins Jahresansprache: Atomwaffen für den Frieden
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • US-Verteidigungsminister zu Bolton: "Ich hörte, sie seien die Reinkarnation des Teufels"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland-Wahl: Putin sichert sich vierte Amtszeit im Kreml
  • Russland vor der Wahl: Generation Putin
  • Demonstration in Russland: Tausende gedenken Boris Nemzow
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Macron zu Besuch bei Trump: "Viel Bromance, aber auch Kritik"