Zuckmückenplage
Insekteninvasion in russischer Stadt

04.09.2018 - Es sieht aus wie Blütenstaub, sind allerdings Millionen von Mücken: In der russischen Stadt Taganrog gab es eine Mückeninvasion, die zur Einschränkungen im Straßenverkehr führte. Die gute Nachricht: Die gemeine Zuckmücke sticht nicht.

Empfehlungen zum Video
  • US-Navy veröffentlicht Video: Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer
  • Vorfall in Großbritanien: Russischer Ex-Spion offenbar vergiftet
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Zwischenfall über der Ostsee: Russischer Kampfjet fängt US-Bomber ab
  • Rekordflug: In dreieinhalb Stunden zur ISS
  • Ukraine: Russischer Journalist in Kiew erschossen
  • Nach Ausweisung russischer Diplomaten: Neuer Schlagabtausch zwischen Briten und Russen
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Oktoberfest in Zahlen: Vom Bierpreis, Fehlschlägen und Stehtoiletten
  • Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste
  • Britischer Alpenüberquerer: Wie Hannibal, nur auf einem Hüpfball