Die Propagandisten des Terrors
Islamisten bedrohen Bundeskanzlerin

04.02.2013 - Wie groß ist die Gefahr, die von salafistischen Propagandavideos im Internet ausgeht? Das Bundeskriminalamt nimmt diese Filme ernst. Auch weil in einem neuen Video Bundeskanzlerin Merkel mit dem Tod bedroht wird. Der Chef des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke, geht davon aus, dass es in Deutschland 140 gefährliche Personen mit radikal-islamistischem Hintergrund gibt. SPIEGEL TV hat exklusiv mit Ziercke über die Gefahr, die von den Dschihadisten ausgeht, gesprochen. (03.02.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Wiederwahl der Bundeskanzlerin: Oppositionsvertreter kritisieren Merkels Wahlergebnis
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • May lehnt Brexit-Vertrag ab: Heftiger Wortwechsel im Parlament
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Neues Buch über Hassmails: "Ignorieren nützt nichts"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Die Macrons im Weißen Haus: Zur Begrüßung eine Eiche
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"
  • Syrien: Merkel schließt Beteiligung an Militäreinsatz aus
  • Äußerungen zum Islam: Merkel widerspricht Seehofer
  • Vor 20 Jahren: Wahlerfolg der DVU
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV