Großrazzia
Innenminister Friedrich verbietet Salafisten-Verein

14.06.2012 - Die deutschen Behörden greifen hart gegen Islamisten durch. Innenminister Friedrich hat einen salafistischen Verein verboten, weitere Gruppen sind im Visier der Ermittler. Wichtige Protagonisten der Szene verlieren damit eine bedeutende Propagandaplattform.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Seehofers Satz: Debatte um Islam-Aussage des neuen Innenministers
  • Horst Seehofer: "Null Toleranz"
  • Calais: Massenschlägerei unter Migranten
  • Äußerungen zum Isalm: Merkel widerspricht Seehofer
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Hamburg vor dem ersten Abstieg: "Da hängen viele Arbeitsplätze dran"
  • Mourinhos Galgenhumor: "Das ist nichts Neues für den Verein"
  • Fall Skripal: Russland schaltet Chemiewaffen-Organisation ein
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"
  • Sachsen: Neonazi-Treffen an Hitlers Geburtstag