Salafisten-Vorschlag: Köpfen, Steinigen, Handabschlagen
SPIEGEL TV

20.09.2010 - SPIEGEL-TV-Reporter sind es gewohnt, dass man sie nicht immer mit offenen Armen, sondern manchmal eben auch mit geballten Fäusten empfängt. Doch was unseren Autoren bei ihren Dreharbeiten mit den Salafisten in Mönchengladbach passiert ist, sprengt alle Regeln des demokratischen Miteinanders. Und genau das gibt uns auch die Befugnis, den Verein und sein mittelalterliches Weltbild ein zweites Mal zu thematisieren. (19.09.2010)

Zum Artikel