Khedira auf dem Abstellgleis
Real hat nur Platz für einen Weltmeister

22.08.2014, 11:35 Uhr - Als neuer Champions-League-Sieger mit Real fuhr Sami Khedira mit der deutschen Nationalmannschaft nach Brasilien. Als Weltmeister kehrte er nach Madrid zurück. Doch statt gefeiert und geachtet zu werden, steht er nun im Abseits. Real möchte ihn abgeben. Es gibt nur Platz für einen Weltmeister. Toni Kroos ist der neue deutsche Star in Spanien.

Empfehlungen zum Video
  • Schnipp schnipp, hurra: Deutschland ist Weltmeister
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schach-WM-Videoanalyse: „Carlsen hatte Angst um seine Läufer“
  • Tumult vor Fury-Kampf: WBC-Weltmeister Wilder stört offizielles Wiegen
  • Vierfach-Champion Lewis Hamilton: Formel-1-Weltmeister dankt seinem Team
  • Der italienische Albtraum: Viermaliger Weltmeister zittert um die WM
  • Videoanalyse zum Norway-Chess-Turnier: Die Falle, in die der Weltmeister tappte
  • Prawda nach dem WM-Finale: "Frankreich ist ein verdienter Weltmeister"
  • Mexiko-Stadt: Killer im Mariachi-Kostüm töten fünf Menschen
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"