Wirbelsturm an US-Küste
Sandys tödliche Spur

30.10.2012 - Mit dem neuen Tag wird an der US-Ostküste das Ausmaß der Zerstörung deutlich. Mindestens 16 Menschen sind durch Wirbelsturm "Sandy" gestorben. Experten rechnen mit Schäden von bis zu 20 Milliarden Dollar.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schneller als ein Flugzeug: 1.000-km/h-Zug made in China
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Polizeivideo: Rund 20 Schüsse auf unbewaffneten Afroamerikaner
  • Tote bei Protesten in Gaza: Israel setzt Tränengas-Drohnen ein
  • Selbstfahrendes Auto: Uber bei tödlichem Unfall womöglich schuldlos
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Dashcam-Video: Passant wirft Flasche auf fahrendes Auto
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • 3D-Animation: So schmilzt eine Schneeflocke
  • Ausweisung russischer Diplomaten: "Wenn man die Leute ausweist, verliert man die Spur"
  • US-Polizeivideo: Mutiger Cop befreit Bären aus Auto
  • Fährunglück: Schiff kracht in Pier