Satire-"PARTEI"
Nazi-Eklat im Bundestag

06.08.2009 - Jetzt ist es amtlich: Die "PARTEI" ist nicht zur Bundestagswahl zugelassen. Doch ihr Vorsitzender Sonneborn, im Hauptberuf Satiriker, weiß sich zu wehren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bundestag: Schäuble rügt AfD für "Hetzerin"-Zwischenruf
  • Bundestag: Cem Özdemir knöpft sich die AfD vor
  • 70 Jahre Staatsgründung: Bundestag bekennt sich klar zum Existenzrecht Israels
  • Berufe von Bundestagsabgeordneten: "Ich war Artenvielfaltsforscher"
  • AfD-Antrag - Deutsch als Landessprache: "Düütschland word nich armer durch anner Spraken"
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Rechtsextreme in den USA: Was ist die Alt-Right-Bewegung?
  • Krieg in Syrien: Merkel nennt Vorgehen der Türkei in Afrin "inakzeptabel"
  • Bundestag: AfD übernimmt Leitung von drei Ausschüssen
  • Maas in Washington: "Von einem Iran-Kompromiss noch weit entfernt"
  • Julija Skripal zu Nervengiftangriff: "Die Genesung verlief langsam und extrem schmerzhaft"
  • Peking-Besuch der Kanzlerin: "Merkel hat einen guten Ruf zu verlieren"