Satire-"PARTEI"
Nazi-Eklat im Bundestag

06.08.2009 - Jetzt ist es amtlich: Die "PARTEI" ist nicht zur Bundestagswahl zugelassen. Doch ihr Vorsitzender Sonneborn, im Hauptberuf Satiriker, weiß sich zu wehren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Heftige Generaldebatte im Bundestag: "Von Rechtsradikalen kann man keine Lösung erwarten"
  • Kahrs zur AfD: "Ich rede nicht mit Rechtsradikalen"
  • Bundestag: Schäuble rügt AfD für "Hetzerin"-Zwischenruf
  • Bundestag: Cem Özdemir knöpft sich die AfD vor
  • Kauder abgewählt - Brinkhaus neuer Fraktionschef: CDU/CSU im Bundestag
  • Generaldebatte im Bundestag: Seehofer verkündet Flüchtlingsdeal mit Italien
  • Martin Schulz' emotionale Antwort auf Gauland-Rede: "Sie gehören auf den Misthaufen der Geschichte"
  • Umfrage in Chemnitz und Bundestag: "Sie hoffen, dass sie dich plattmachen können"
  • Generaldebatte im Bundestag: Angela Merkel verteidigt Asylkompromiss
  • Regierungserklärung im Bundestag: Die Kanzlerin kämpft
  • Trump und Pence zu Gewalt gegen Journalisten: Inkonsequenter Body-Slam
  • US-Regierung zum Fall Khashoggi: "Es wird Konsequenzen geben"