Schach-Kandidatenturnier in Berlin
Mamedjarow überrascht Routinier Kramnik

17.03.2018 - Shakhriyar Mamedjarow hat nach sechs Runden beim Kandidatenturnier mit Fabiano Caruana an der Spitze gleichgezogen. Er besiegte Wladimir Kramnik. Wie Mamedjarow einen letzten Mattrick des Exweltmeisters abwehren konnte, zeigt Daniel King in seiner Videoanalyse

Empfehlungen zum Video
  • Schach-Kandidatenturnier in Berlin 2018: Warum Aronjan den Sieg verschenkte
  • Schach-Kandidaten-Turnier: Wie Kramnik sich zum Favoriten spielt
  • Reingeplatzt: Ungeduldiger Vogel überrascht TV-Moderatoren
  • Schach-Kandidatenturnier: "Grober Fehler in Zeitnot"
  • Heiratsantrag beim Tandemsprung: Flugzeuge im Bauch
  • Wahl in Russland: Ergebnis überrascht niemanden
  • Eine Minute Vorfreude - Trabrennen: Acatenango würde sich freuen
  • Klopp und Guardiola huldigen Wenger: "Heute würde man ihn Influencer nennen"
  • Hahn Video für Runge Text
  • Premiere: Auf Skiern durch den Looping - rückwärts
  • Telefon unterbricht Chelsea-Trainer: "Sorry. Das ist meine Frau."
  • Lob von Kovac zum Pokalfinale: "Das ist nobelpreiswürdig"