Schädel und Gebeine
Eiszeitbär in Unterwasserhöhle entdeckt

19.01.2012 - In einer Unterwasserhöhle in Mexiko haben Archäologen einen spektakulären Fund gemacht: Bei einem Tauchgang entdeckten sie Überreste eines prähistorischen Bären. Diese könnten aus der Eiszeit stammen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Mexiko: Archäologen entdecken Kanäle aus Maya-Zeit
  • Archäologie: Forscher erkunden Maya-Grab
  • Archäologische Funde in Mexiko: Warum verschwanden die Maya?
  • Fund in Guatemala: Rätsel um Maya-Königin gelöst
  • Sie brauchten Baumaterial: Arbeiter zerstören 2000 Jahre alte Maya-Pyramide
  • Maya-Kalender: Archäologischer Fund verweist auf den Dezember 2012
  • Archäologie: Ältestes Skelett Amerikas gefunden
  • Geheimnisvolle Werkstatt: Der Alchemist von Wittenberg
  • Münzschatz in der Schweiz: 4000 silbrige Sensationen
  • Ausgrabung mitten in London: Pest in the City
  • Sensationsfund? Griechische Forscher spüren Alexander dem Großen nach
  • Zufallsfund in Chile: Schüler entdecken 7000 Jahre alte Mumie