Heldt stichelt gegen Dortmund
"Was da passiert, interessiert nicht so viele Leute"

29.03.2012 - 15 Jahre nach dem UEFA-Cup-Triumph will der FC Schalke wieder ins Finale. Im Viertelfinale der Europa League trifft der Klub auf Atletic Bilbao. Statt sportlicher Fragen muss sich Sportdirektor Horst Heldt aber ständig zu Vertragsverhandlungen äußern. Da frotzelt er doch lieber über den BVB.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Ende eines Märchens: Leicester trennt sich von Ranieri
  • 1.000 Pflichtspiel: Ancelotti vor seinem Jubiläum
  • "Kein Wunschlos": Gladbach gegen Schalke in der Europa League
  • Mit Ruhe und Aubameyang: BVB muss jetzt performen
  • Vision Champions League: RB Leipzig und ein mögliches Verbot
  • Gladbachs Wunder von Florenz: "Wir sind nach der Pause explodiert"
  • Pokerface Max Kruse: Zurückhaltend in die Zukunft
  • Selbstbewusster HSV: Mit Rückenwind nach München
  • 190 Tage nach Rio: Fabian Hambüchen hat sein Goldreck
  • Einfach mehr sehen: Video-Assistent erfolgreich getestet
  • Mit angezogener Handbremse: Schalke locker im Achtelfinale
  • Kölle Alaaf: Bundesligatrainer Stöger als Bauarbeiter