Heldt stichelt gegen Dortmund
"Was da passiert, interessiert nicht so viele Leute"

29.03.2012 - 15 Jahre nach dem UEFA-Cup-Triumph will der FC Schalke wieder ins Finale. Im Viertelfinale der Europa League trifft der Klub auf Atletic Bilbao. Statt sportlicher Fragen muss sich Sportdirektor Horst Heldt aber ständig zu Vertragsverhandlungen äußern. Da frotzelt er doch lieber über den BVB.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Reifeprüfung überstanden: Deutschland auf Halbfinalkurs
  • Diskussionen um Gnabry: Ausleihe nach Hoffenheim möglich
  • Zukunftsfragen unerwünscht: U21 auf Halbfinal-Kurs
  • Anschauungsunterricht für die Eliteschüler: Löw hofft auf 100. Sieg
  • Der Krieger: Vidal träumt mit Chile vom Titelgewinn
  • Trainerneuling Tedesco: Der Schalker Nagelsmann
  • Gute Stimmung unter Gleichgesinnten: U21 will aufs nächste Level
  • Ronaldo und Real Madrid: "Alles etwas merkwürdig"
  • Alles möglich: Meyer lässt Zukunft auf Schalke offen
  • Auftaktsieg beim Confed Cup: DFB-Team schlägt Australien
  • Daums Wutrede: "Ich bin mehr Rumäne als Sie"
  • Ein fast perfekter Start: Auftaktsieg für die deutsche U21