Neu-Russe Depardieu
Schauspieler kritisiert Putins Gegner

14.01.2013 - Den russischen Pass hat Gérard Depardieu vor kurzem direkt von Duzfreund Wladimir Putin erhalten - jetzt bedankt sich der Schauspieler mit einer politischen Analyse. Im russischen Fernsehen zeigte sich der selbsternannte Experte linientreu und kritisierte die russische Opposition.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Unter Freunden: Putin verleiht Depardieu russische Staatsbürgerschaft
  • Neu-Russe Depardieu: Schauspieler präsentiert neuen Pass
  • Plötzlich beste Freunde: Neu-Russe Depardieu reist zu Präsident Putin
  • Dépardieu und der Diktator: Tanzen in Tschetschenien
  • Erbitterter Einsatz für Elefanten: Auch Brigitte Bardot will Russin werden
  • Urteil in Moskau: Pussy Riot müssen zwei Jahre ins Gefängnis
  • Putins Amnestie: Pussy-Riot-Musikerin ruft zu Sotschi-Boykott auf
  • Nach Kranichflug-Häme: Putin plaudert über Gruppensex
  • Polizeieinsatz in Russland: Dutzende Oppositionelle festgenommen
  • Pussy-Riot-Musikerin: "Harte Strafe hat uns überrascht"
  • Pussy Riot nach der Haft: Sanft im Ton, hart in der Sache
  • Putin-Kritiker: Gericht verurteilt Blogger Nawalny zu fünf Jahren Gefängnis