Neu-Russe Depardieu
Schauspieler kritisiert Putins Gegner

14.01.2013 - Den russischen Pass hat Gérard Depardieu vor kurzem direkt von Duzfreund Wladimir Putin erhalten - jetzt bedankt sich der Schauspieler mit einer politischen Analyse. Im russischen Fernsehen zeigte sich der selbsternannte Experte linientreu und kritisierte die russische Opposition.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland in Zahlen: Die wichtigsten Fakten zur Wahl
  • Idris Elba: Schauspieler mach Heiratsantrag auf großer Bühne
  • Nach "Windrush-Skandal": Britische Innenministerin tritt zurück
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Kovac-Wechsel: Bobic kritisiert FC Bayern als "unprofessionell"
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • Wahl in Russland: Ergebnis überrascht niemanden
  • Russland-Wahl: Putin sichert sich vierte Amtszeit im Kreml
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"