Schießerei in Istanbul
Tote bei Anti-Terror-Einsatz

27.04.2009 - Bei einer Schießerei zwischen türkischen Spezialeinheiten und Linksextremisten sind in Istanbul drei Menschen getötet worden, darunter ein Passant. Der Schusswechsel in einem Wohnblock dauerte rund vier Stunden, die mutmaßlichen Terroristen warfen auch Handgranaten.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Türkei: Sprengstoffanschlag auf Polizeibus
  • Amnesty International über die Proteste im Gezi Park: Augenzeugenbericht von Hakan Yaman
  • Straßenschlachten in Istanbul: Tausende demonstrieren gegen die Regierung
  • Amnesty International über die Proteste im Gezi Park: Augenzeugenbericht von Hülya Arslan
  • Amnesty International über die Proteste im Gezi Park: Augenzeugenbericht von Gökhan Bicici
  • Unfreiwilliges Auto-Rodeo: Polizist auf der Windschutzscheibe
  • Netzfischer: Verwanzte Autos blamieren Diebe
  • Tod eines Studenten: Von 12 Polizeikugeln getroffen
  • Großkundgebung in Istanbul: Die Türkei feiert
  • "Die Wut ist da": SPIEGEL Online-Redakteur Oliver Trenkamp über die Proteste in Istanbul
  • Schneechaos in der Türkei: Notlandung auf dem Gehweg
  • Türkei: Heftige Proteste gegen Internetgesetz