Schießerei in Schweden
Amateurfilmer dokumentiert Raubüberfall

05.01.2013 - Am hellichten Tag hat eine bewaffnete Räuberbande im schwedischen Södertälje ein Juweliergeschäft überfallen, dabei kam es zu einer Schießerei mit der Polizei. Ein Amateurfilmer hat das ganze Geschehen mit seiner Handykamera dokumentiert. Die Aufnahmen sollen der Polizei nun bei der Fahndung helfen.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Tod eines Studenten: Von 12 Polizeikugeln getroffen
  • kicker.tv: Sami Khedira und Co.- die moderne Generation
  • Griechenland: Anschläge erschüttern Athen und Thessaloniki
  • Fahndungsvideo veröffentlicht: So stürmten die Räuber das KaDeWe
  • Schießerei in Berlin: Polizist tötet Mann bei Kontrolle
  • Schießerei in Hamburg: Ein Toter und drei Verletzte
  • Schießerei in Berlin: Ein Toter und drei Verletzte nach Gewalttat im Wedding
  • Bluttat in Berlin: Mann erschießt zwei Frauen
  • Amateurvideo zur Schießerei in Kalifornien: Mitarbeiterin filmt Evakuierung durch Polizei
  • US-Überwachungsvideo: Rentner schießt Räuber in die Flucht
  • Vergewaltigung oder Komplott? Die Vorwürfe gegen den WikiLeaks-Chef
  • Lob für Münchner Polizei: Kommunikation "souverän, seriös und erhellend"