Spektakuläre Maßnahme: Schiffe sprengen für den Deichschutz
SPIEGEL ONLINE

16.06.2013 - Gesprengte Schiffe als Bollwerk gegen die Wassermassen - der Plan ging in Fischbeck nur zum Teil auf. Noch immer klafft ein 20 Meter breites Loch im Deich. Jetzt soll ein dritter Kahn die Lücke schließen.

Zum Artikel