Rhein
Dürre legt Schiffswrack aus dem 19. Jahrhundert frei

10.08.2018, 18:12 Uhr - Die "De Hoop" sank vor 123 Jahren nach einer heftigen Dynamit-Explosion bei Emmerich am Rhein. Jetzt sind die Überreste des Frachtschiffs wieder aufgetaucht.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Chile: Wassermangel lässt Lagune verschwinden
  • Deutscher Bootsbauer in Costa Rica: "Ceiba" - das absolut nachhaltige Frachtschiff
  • Nachhaltiges Wirtschaften statt Soforthilfe: Wie ein Biobauer der Dürre trotzt
  • Rekordtemperaturen in Deutschland: Fluch und Segen der Hitzewelle
  • Elbe in Tschechien: Dürre legt jahrhunderte alte Hungersteine frei
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Hitze und Trockenheit: Schifffahrt auf der Elbe eingestellt
  • Nach Havarie der "MSC Zoe": Das finden niederländische "Schatzsucher" am Strand
  • Flugzeugabsturz im Iran: Keine Hoffnung auf Überlebende
  • Gehörnter Beutelfrosch: Forscher entdecken totgesagte Art
  • Hirnforschungs-Selbstversuch: Gefangen im Labyrinth