Bürgerkriegs-Spektakel
Dackel-Garagen für deutsche Schlachtenbummler

06.07.2013 - Es ist ein riesiges Rollenspiel: Zum 150. Jahrestag der Schlacht von Gettysburg treffen sich Tausende Geschichts-Begeisterte, um den Kampf nachzuspielen. Sogar ein paar Deutsche sind dabei. Sie haben sogenannte „Dackel-Garagen“ mitgebracht. Die Videoreporter Sebastian Fischer und Sandra Sperber haben sie im Soldaten-Camp besucht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Animation: Das Apple-Universum
  • Treiberameisen: Killer spenden Leben
  • Wohnen mit Echsen, Spinnen und Schlangen: Der Dschungel unter deutschen Dächern
  • Ein Traditionshund in der Krise: Das Dackel-Desaster
  • Propaganda-Video: Deutsche Taliban bekennen sich zu tödlichen Anschlägen
  • Jemen: Offenbar deutsche Geiseln erschossen
  • Politische Einkaufstipps: Döner rettet deutsche Wirtschaft
  • Die Heatmap-Analyse: Wie lief das deutsche Spiel
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Merkel sorgte mit kleinem Irrtum für Lacher: Pressekonferenz mit Annegret Kramp-Karrenbauer
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Nachfolgerin von Peter Tauber: Kramp-Karrenbauer soll neue CDU-Generalsekretärin werden