Bürgerkriegs-Spektakel
Dackel-Garagen für deutsche Schlachtenbummler

06.07.2013 - Es ist ein riesiges Rollenspiel: Zum 150. Jahrestag der Schlacht von Gettysburg treffen sich Tausende Geschichts-Begeisterte, um den Kampf nachzuspielen. Sogar ein paar Deutsche sind dabei. Sie haben sogenannte „Dackel-Garagen“ mitgebracht. Die Videoreporter Sebastian Fischer und Sandra Sperber haben sie im Soldaten-Camp besucht.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Libyen: Krieg der Bilder
  • Unbeugsamer Gaddafi: NATO übernimmt Kommando
  • Libyen: Koalition bombt, Gaddafi droht
  • Gefechte in Libyen: Kampfjet über Bengasi abgeschossen
  • Historischer Fund: Negative von Robert Capa aufgetaucht
  • Libyen: Kampfjet abgestürzt, Alliierte streiten
  • Streit um Führung: Alliierte helfen libyschen Rebellen
  • Libyen: Krieg gegen Gaddafi hat begonnen
  • Libyen-Konflikt: Luftangriffe stehen bevor
  • Angela Merkel: "Enthaltung ist nicht Neutralität"
  • Libyscher Waffenstillstand: Was plant Gaddafi?
  • Angriffs-Drohung: Westen macht mobil gegen Gaddafi