Unruhe beim HSV
Nach der Testspielpleite droht Pokalblamage

02.08.2013 - Nach der 0:4-Blamage gegen den Zweitligisten Dynamo Dresden ist die Unruhe zurück in Hamburg. Oliver Kreuzer sprach von einer "Katastrophe", Thorsten Fink versucht, die Wogen zu glätten. Aber "wir können uns nicht immer blamieren".

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Um Harmonie bemüht: Hamburgs Vorbereitung im Zillertal
  • Nur der HSV: Chaosforschung mit Raute
  • Van Marwijk wehrt sich: In Hamburg geht die Angst um
  • Katerstimmung: Fassungslosigkeit beim HSV
  • Kein Konzept, keine Linie: Der HSV verkommt zur Schießbude
  • Hamburg unter Schock: "So steigen wir ab"
  • Berts Baustellen: Wie van Marwijk den HSV retten will
  • Der Speck ist weg: Rafael van der Vaart kommt in Form
  • HSV trotzig: Platz sechs ist realistisch
  • Fink angriffslustig: "Aufgeben ist nicht unsere Stärke"
  • Schöne Stadt, viele Probleme: Van Marwijks Vorstellung beim HSV
  • Thorsten Fink stinksauer: HSV-Trainer rüffelt Aogo nach Mallorca-Trip