Schmadtke zieht Schlussstrich
Hannover 96 trennt sich von seinem Manager

17.04.2013 - Jörg Schmadtke hat nach turbulenten Wochen einen Schlussstrich unter die ständigen Querelen bei Hannover 96 gezogen. Der Manager verlässt auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung den Fußball-Bundesligisten. Trotz überragender sportlicher Erfolge ist er bei den Niedersachsen in fast vier Jahren nie ganz heimisch geworden.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • 96-Präsident Martin Kind: "Wir haben nur eine Chance"
  • Zoff an der Leine: Atmosphärische Störungen zwischen Slomka und Schmadtke
  • 50+1-Gegner Kind: "Hopp hat vom Grundsatz her kein Mitspracherecht"
  • kicker.tv: WM-Skandal - Ribéry und Co empfindlich bestraft
  • kicker.tv: Kind will Revolution - Streit um Investoren
  • Mame Diouf trifft und trifft: Hannovers Gute-Laune-Stürmer
  • Elfmeterheld Zieler: Zwei Paraden und Tipps von "Colt" Sievers
  • Nach Krawallen in Hannover: DFB schließt Dresden vom Pokal aus
  • Gewinner Slomka: "Ich hatte noch nie einen Machtkampf mit Schmadtke"
  • Neues Gesicht, neues Glück: 96-Coach Tayfun Korkut entfacht Aufbruchstimmung
  • Frontzeck kontert Kind: Selbstverteidigung eines Trainers
  • Feuerwehrmann Frontzeck: "Das A und O ist, die Nerven zu behalten"