Schnäppchen-Flug ins All
Amateurfotos beeindrucken die NASA

25.03.2010 - Nur 4.000 britische Pfund hat ein Hobby-Fotograf für eine private Mission ins All ausgegeben. Mit Hilfe eines Wetterballons knipste er die Erde von oben.

Empfehlungen zum Video
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Nasa-Film zum Jupiter: Riesensturm wird größer
  • Überschallflugzeug "X-Plane": Nasa bestellt Concorde-Nachfolger
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland vor der Wahl: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Flug Southwest 1380: Passagier filmt Notlandung
  • Müll-Problem: Forscher entdecken Plastik-fressendes Enzym