Fackellauf im Erzgebirge
Hetze gegen Asylbewerberheim

04.11.2013 - Bereits zum zweiten Mal laden Neonazis zur Protestkundgebung gegen ein Asylbewerberheim im sächsischen Schneeberg. Für die braunen Rattenfänger ist die Veranstaltung auf dem Marktplatz ein echtes Heimspiel. Das Motto: "Wir sind das Volk!" - missbraucht von rechts. Grund der Veranstaltung: ein Erstaufnahmelager für Asylbewerber auf einem streng bewachten Kasernengelände. Zur Zeit leben dort rund 250 Flüchtlinge. Roman Lehberger und Marie Groß über den Fremdenhass im Erzgebirge. (03.11.2013)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Umstrittene Echo-Preisträger: "Wir lassen uns mal nicht runterziehen"
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Spinne gegen Roboter: Wer springt weiter?
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • Schiffskollision: Partyboot rammt Jacht auf dem Hudson
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.