Fackellauf im Erzgebirge
Hetze gegen Asylbewerberheim

04.11.2013 - Bereits zum zweiten Mal laden Neonazis zur Protestkundgebung gegen ein Asylbewerberheim im sächsischen Schneeberg. Für die braunen Rattenfänger ist die Veranstaltung auf dem Marktplatz ein echtes Heimspiel. Das Motto: "Wir sind das Volk!" - missbraucht von rechts. Grund der Veranstaltung: ein Erstaufnahmelager für Asylbewerber auf einem streng bewachten Kasernengelände. Zur Zeit leben dort rund 250 Flüchtlinge. Roman Lehberger und Marie Groß über den Fremdenhass im Erzgebirge. (03.11.2013)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Hetze auf Facebook: Die Hass-Prediger aus Freital
  • Mieteraufstand in Bayern: Asylbewerber, nein danke!
  • Abschiebung im Eilverfahren: Streit um die Balkan-Flüchtlinge
  • Berliner Misswirtschaft: Millionengrab Flüchtlingsunterkunft
  • Schlägereien und ethnische Auseinandersetzungen: Konflikte in Flüchtlingsheimen
  • Herr Werner entscheidet über Asylanträge: Asylbewerber und ihre Geschichten
  • Refugees not welcome: Dresdner Protest gegen Flüchtlingsheim
  • Bedingt aufnahmebereit: Flüchtlingswelle aus dem Kosovo
  • Überall, nur nicht hier: Streit um neue Flüchtlingsheime
  • Belagerungszustand: Chaos in der Berliner Erstaufnahmestelle
  • Ortstermin am Verwaltungsgericht: Die Mühen bei der Abschiebung von Asylbewerbern
  • Flüchtlinge, ja bitte - aber nicht vor meiner Haustür! Der bürgerliche Rassismus