Dem Erdboden gleichgemacht: Schockierende Drohnenbilder aus dem zerstörten Kobane
SPIEGEL TV

02.11.2015 - Im Ringen um den richtigen Weg in der Flüchtlingskrise kann ein Blick von oben mitunter für Klarheit sorgen. Sicher ist: Wer die Bilder aus dem syrischen Kobane - aufgenommen von einer Kameradrohne - gesehen hat, versteht die ganze Tragödie dieses Landes und seiner fliehenden Bewohner. Denn aus der Luft sieht Kobane aus wie Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein Ort, aus dem man verständlicherweise einfach nur weg will. (01.11.2015)