Schockvideo der Polizei
Raser auf der Reeperbahn

07.04.2009 - Die Hamburger Polizei hat im Rahmen der Veröffentlichung der Straßenverkehrsbilanz 2008 ein Video gezeigt, auf dem ein Motorradfahrer mit 120 km/h über die Reeperbahn rast und in ein Auto kracht. Das Video soll zur Abschreckung dienen.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Rowdys auf zwei Rädern: Polizei-Videos zur Abschreckung
  • Hamburg wie es brennt und lacht: Volksfest der Randalierer
  • Anti-Terror-Einsatz: Polizei vereitelt Sprengstoffattentat bei Hamburg
  • Krawalle in Hamburg: Momentaufnahmen aus dem "Gefahrengebiet"
  • Oh du Fröhliche: Polizeieinsatz im Advent
  • Drogenanbau bei der Polizei: Die Cannabis-Cops von Hamburg
  • Immer wenn es dunkel wird: Randale im Schanzenviertel
  • Linke Gewalt: Brandanschläge gegen Polizei und Zoll
  • Vom Straßenfest zur Straßenschlacht: Krawalle im Hamburger Schanzenviertel
  • Mai-Krawalle: Linke gegen Rechte und die Polizei
  • Alarm rund um die Uhr: Die Davidwache wird 100
  • Der Winter ist zurück: Der Norden kommt ins Rutschen