Schockvideo der Polizei
Raser auf der Reeperbahn

07.04.2009 - Die Hamburger Polizei hat im Rahmen der Veröffentlichung der Straßenverkehrsbilanz 2008 ein Video gezeigt, auf dem ein Motorradfahrer mit 120 km/h über die Reeperbahn rast und in ein Auto kracht. Das Video soll zur Abschreckung dienen.

Empfehlungen zum Video
  • Fahnder im Einsatz (3): Jagd auf Raser und Drängler
  • Blitz-Marathon: Europaweite Jagd auf Raser
  • Autobahnkrieg: Raser bringt Tanklaster zum Kippen
  • Entscheidung Anfang März: BGH prüft Mordurteil gegen Berliner Raser
  • Die Polizei kriegt uns nie: Insider der Raser-Szene packt aus
  • Raser: Tödliches Autorennen
  • Grüne: Höhere Strafen für Raser gefordert
  • Das Ende der Freiheit: Junggesellinnen-Abschied auf dem Kiez
  • kicker.tv: FC St. Pauli - Kiez-Party am Flughafen
  • Kleine Anfrage beim Senat: Nur 29 Prostituierte in Hamburg?
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche
  • Ziemlich beste Freunde: Äffchen und Hündin sind unzertrennlich