Abgezockt: Der Notar und die Schrottimmobilien
SPIEGEL TV Magazin

07.01.2013 - Herr und Frau Jarisch aus Dittmannsdorf verdienen beide gut, ihre Jobs sind sicher. Eigentlich dürften sie keine Geldsorgen haben. Trotzdem leben sie an der Armutsgrenze. Schuld an der persönlichen Finanzkrise ist eine Schrottimmobilie in einem Leipziger Problemviertel. Vor drei Jahren kauften die Jarischs hier eine Wohnung. Verantwortlich für die Misere sind zwei Männer: der Notar Marcel Eupen und Kai Uwe Klug, ein ziemlich unseriöser Immobilienhändler. (06.01.2013)

Zum Artikel