Schuhwerfer von Bagdad
Freilassung des "Helden der Massen"

14.09.2009, 12:24 Uhr - Im Irak sorgt die angekündigte Freilassung des so genannten "Schuhwerfers von Bagdad" für Jubel. Seitdem der Journalist Al Saidi im Dezember vergangenen Jahres seine Schuhe auf Präsident Bush geschmettert hatte, wird er in seiner Heimat als Held gefeiert.

Empfehlungen zum Video
  • Massenkundgebung in Katalonien: 315.000 fordern die Freiheit von neun Separatisten
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Erdbeben-Flug Batik 6231: Wie ein Fluglotse zum Helden wurde
  • Wegen Putin-Äußerung: Faustschläge im ukrainischen Parlament
  • Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen: Ermittlungen der US-Justiz
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Neue Vorwürfe von Erdogan: "Das ist sehr schade!"
  • Strafzölle gegen die Türkei: Erdogan droht USA mit Ende der Partnerschaft
  • US-Gefangene in Nordkorea: "Am schlimmsten war die psychische Folter"
  • Vor Gipfeltreffen mit Trump: Nordkorea warnt vor Hungersnot
  • Umzug wegen Brexit: Eine Deutsche sagt: "Bye-bye Britain"