Schuldig wegen Mordes: Phil Spectors Absturz
SPIEGEL TVV1.1

14.04.2009 - Der erfolgreiche Musikproduzent Phil Spector ist im zweiten Prozess wegen Mordes schuldig gesprochen worden. Im Februar 2003 soll er in seinem Haus die Schauspielerin Lana Clarkson erschosssen haben. Spector drohen bis zu 18 Jahre Haft.

Zum Artikel