Terrorschutz
Briten entwickeln bombensichere U-Bahn-Waggons

25.01.2013 - Über 50 Menschen kamen 2005 bei den Terroranschlägen auf Londoner U-Bahnen ums Leben. Dies war der Anlass für britische Wissenschaftler daran zu arbeiten, Passagiere besser vor Explosionen in U-Bahn-Waggons zu schützen - mit einfachen Mitteln.

Empfehlungen zum Video
  • Hunderte Menschen an Bord: Zug rollt kilometerweit ohne Lokomotive
  • Kindheitstraum erfüllt: Japaner entwickeln echten Transformer
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Elektrifizierte Straße: Die Carrera-Bahn von Schweden
  • U-Bahn im Bällebad: Echt oder Fake?
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Nach Ausweisung russischer Diplomaten: Neuer Schlagabtausch zwischen Briten und Russen
  • Unfall in Duisburg: Viele Verletzte bei Zusammenstoß von U-Bahnen
  • Schock-Moment in Mailand: Teenager rettet Kleinkind von den Gleisen
  • Luftaufnahmen: Heiße Lava frisst sich durch Hawaii
  • Weltneuheit: Russland präsentiert schwimmendes Atomkraftwerk