Terrorschutz
Briten entwickeln bombensichere U-Bahn-Waggons

25.01.2013 - Über 50 Menschen kamen 2005 bei den Terroranschlägen auf Londoner U-Bahnen ums Leben. Dies war der Anlass für britische Wissenschaftler daran zu arbeiten, Passagiere besser vor Explosionen in U-Bahn-Waggons zu schützen - mit einfachen Mitteln.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • 24-Stunden-Betrieb der U-Bahn: Londoner feiern die Night Tube
  • Londoner U-Bahn: Dramatische Rettung eines Kleinkindes
  • Nostalgische Fahrt mit Londoner U-Bahn: Mit Volldampf durch den Tunnel
  • "The Tube": 150 Jahre Londoner Untergrundbahn
  • Anti-Terror-Training: Britische Polizei simuliert Anschlag in London
  • Prozess in London: Tödliche Polizeipanne soll aufgeklärt werden
  • Explosion in Istanbul: "Angriff auf das Herz der Türkei"
  • Bei Demo von Friedensaktivisten: Schwere Explosionen im Zentrum von Ankara
  • Plädoyers im Sauerland-Prozess: "Freude am Massenmord"
  • Anschlag in New York: Bürgermeister spricht von terroristischem Hintergrund
  • Explosion in New York: Überwachungsvideos zeigen Detonation
  • U-Bahn Schubser: Hätte der Mord an Amanda verhindert werden können?