Terrorschutz
Briten entwickeln bombensichere U-Bahn-Waggons

25.01.2013 - Über 50 Menschen kamen 2005 bei den Terroranschlägen auf Londoner U-Bahnen ums Leben. Dies war der Anlass für britische Wissenschaftler daran zu arbeiten, Passagiere besser vor Explosionen in U-Bahn-Waggons zu schützen - mit einfachen Mitteln.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • 24-Stunden-Betrieb der U-Bahn: Londoner feiern die Night Tube
  • Anschlag in London: Was wir über die drei Attentäter wissen
  • May präsentiert Aktionsplan gegen Terror: "Genug ist genug"
  • Londoner U-Bahn: Dramatische Rettung eines Kleinkindes
  • Nostalgische Fahrt mit Londoner U-Bahn: Mit Volldampf durch den Tunnel
  • "The Tube": 150 Jahre Londoner Untergrundbahn
  • Explosion in St. Petersburg: "Die Stimmung ist angespannt, aber ruhig"
  • Augenzeugen im Video: "Dann schossen sie die Angreifer nieder"
  • Anschlag in London: Ermittler nennen Hintergründe zum Täter
  • Überlebende berichten von London-Anschlag: "Menschen wurden vor meinen Augen umgefahren"
  • Anschlag in London: Polizei nimmt sieben Verdächtige fest