Grausames Verbrechen
Schwangere in Berlin verbrannt

02.02.2015 - Mord ist immer ein Schock. Dass ein Mord jedoch so grausam ist, dass die Beschreibung selbst erfahrenen Psychiatern schwerfällt, passiert selten. Im Fall der verbrannten Schwangeren aus Berlin ist das aber so. Tatumstände und Motiv stellen eine Dimension des Bösen dar, die sich niemand hätte vorstellen können. (01.02.2015)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Todesschüsse in Berlin: Unbekannter ermordet Imbiss-Besitzer
  • Verbrannt im Koffer: Prozessauftakt im Fall Kristina Hani
  • Stalking: Der vermeidbare Tod der Nicol R.
  • Kriminaldauerdienst Karlsruhe: Morgens zum Mord, abends zum Badeunfall
  • Rassistische Verbrechen: Auf der Spur der hässlichen Deutschen
  • Vor 20 Jahren: Jugendgewalt in Chicago
  • Mordfallfall Tristan: Die Spur nach Schwalbach
  • SPIEGEL TV MAGAZIN: Der Hells-Angels-Mord und die Polizeipannen
  • Urteil: Lebenslang für Geldbotenmörder
  • Urteil: Neuneinhalb Jahre für Michelles Mörder
  • Mordfall Kardelen: Mutmaßlicher Täter gefasst
  • Schockierender Fund: Babyleichen in der Tiefkühltruhe