Fötus-Partys
Das Geschäft mit dem Ungeborenen

31.05.2012 - In geselliger Runde bestaunen werdende Eltern das Ungeborenen im 3D-Ultraschall. Fötus-Partys sind der neue Trend. Hebammen schimpfen über die Kommerzialisierung der Schwangerschaft, doch Babywatching ist lukrativ. DVDs und Hochglanzbilder spülen Geld in die Kassen von Ärzten und kommerziellen Anbietern.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Späte Eltern: Wenn das Kind nach der Karriere kommt
  • Delfin im Mutterleib: Sensationelle Bilder aus Florida
  • Überwachungsvideo: Neunjähriger Bruder rettet fallendes Baby
  • Baby bricht Rekord: Wasserski mit sechs Monaten
  • Stillende Mutter im Café: "Ekelhaft, machen Sie das woanders!"
  • App übersetzt Baby-Schreien: "Buäääh" - "Ihr Kind hat Hunger"
  • Gewiefter Einschlaftrick: Baby schlummert, Papi spielt
  • Doch kein Messias: US-Gericht tauft Baby um
  • Umstrittene TV-Show in Pakistan: Ein Baby als Hauptgewinn
  • Hirnblutung: Ärzte retten Neugeborenes mit Superkleber
  • Das große Krabbeln: Der Smartphone-Trick beim Babyrennen
  • Arbeitskampf: Aufruhr in südkoreanischer Fabrik