Schwarz-gelbe Party
Union und FDP feiern Wahlsieg

27.09.2009 - Die bürgerlichen Parteien sind die Gewinner der Bundestagswahl. Die Union bleibt laut ARD-Hochrechnung mit 33,8 Prozent der Stimmen stärkste Partei. Die FDP kommt auf 14,6 Prozent. Damit ist der Weg frei für ein schwarz-gelbes Bündnis mit Angela Merkel als Kanzlerin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Pressekonferenz der GroKo-Partner: "Eine Große Koalition für die kleinen Leute"
  • SPD-Mitgliedervotum: Ja zur GroKo
  • May lehnt Brexit-Vertrag ab: Heftiger Wortwechsel im Parlament
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Merkel über GroKo-Einigung: "Es hat durchaus auch Freude gemacht"
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • 20 Jahre Haft für Salah Abdeslam: Islamist verurteilt
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"