Schwarz-gelbe Party
Union und FDP feiern Wahlsieg

27.09.2009 - Die bürgerlichen Parteien sind die Gewinner der Bundestagswahl. Die Union bleibt laut ARD-Hochrechnung mit 33,8 Prozent der Stimmen stärkste Partei. Die FDP kommt auf 14,6 Prozent. Damit ist der Weg frei für ein schwarz-gelbes Bündnis mit Angela Merkel als Kanzlerin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Kritik am FDP-Chef: Wirbel um Lindner-Äußerung über Migranten
  • Feiern in Israel: 70 Jahre Staatsgründung
  • Bauern gegen Wölfe: "Immer Angst, dass hier ein gerissenes Kalb liegt"
  • Vierte Amtszeit: Wladimir Putin als Präsident vereidigt
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Nach dem Asylstreit: "Gelöst ist nichts"
  • Was läuft schief in der SPD? Zwei Genossinnen, zwei Meinungen
  • Treffen Putin Trump: "Der Ball liegt jetzt in Ihrem Feld!"
  • Trump-Putin-Gipfel: Wer hat in Helsinki gepunktet?