Schwarzlicht-Minigolf
Ein ziemlich verrückter Selbstversuch

05.10.2010 - In Berlin-Kreuzberg hat eine ganz besondere Minigolf-Anlage eröffnet. Hier spielt man bei Schwarzlicht. Verschiedene Künstler haben einen Keller mit leuchtenden Farben gestaltet. SPIEGEL-ONLINE-Reporter haben die Anlage getestet und einen besonders verrückten Künstler kennengelernt.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ortstermin bei Minigolf-DM: Von Bällen und Bahnen
  • Volle digitale Dröhnung: US-Künstler Ryan Trecartins Video-Welt
  • Kunstfälscher: Rembrandts aus Neuköllner Nächten
  • "Monsterkabinett": Berlins skurrilste Parallelgesellschaft
  • Verstehen Sie Haas? Kreativer Schweinkram
  • Aktionskunst in Berlin: Pappzelte unter Polizeischutz
  • Kampfende: Tamilenrebellen kapitulieren in Sri Lanka
  • Afghanistan: Skaten und Graffiti im Trend
  • "Yalla, Tor!": Kreuzberg vor dem Heimspiel
  • Gedankensteuerung: Kunstwerke aus Geistesblitzen
  • Nachtleben in Berlin: "Platonische Orgien" und erhitzte Ameisen
  • Machtkampf: Kämpfe drohen in Honduras