Schwere Gefechte in Afghanistan
Vier Bundeswehrsoldaten getötet

15.04.2010 - Bei schweren Gefechten in Afghanistan sind erneut vier Bundeswehrsoldaten ums Leben gekommen. Fünf weitere wurden verletzt. Bei einer Operation gemeinsam mit afghanischen und anderen ISAF-Truppen gegen die radikalislamischen Taliban war ein Fahrzeug der Bundeswehr von einer Rakete getroffen worden.

SPIEGEL TV NEWS
Empfehlungen zum Video
  • Bundeswehr in Afghanistan: Regierung hält an Einsatz fest
  • Afghanistan-Konferenz: Aufbruch - aber wohin?
  • Bundeswehr: Neue Truppen für Afghanistan
  • Feuer frei: Bundeswehr probt den Ernstfall in Afghanistan
  • Quelle-Zukunft: Versandhaus bangt um Kredit
  • Der ungeliebte Einsatz: Afghanistan und die Deutschen
  • Afghanistan: 20. Jahrestag des sowjetischen Truppenabzugs
  • Fehlende Rechtssicherheit: Soldaten ohne Rückendeckung
  • Afghanistan vor der Wahl: Taliban rücken vor
  • Unklare Mission: Bundestag entscheidet über Afghanistan-Einsatz
  • Afghanistan-Einsatz verlängert: Mehr Soldaten für einen gefährlichen Einsatz
  • "Das ist Krieg": Deutliche Worte vom Bundeswehrverband