G20-Ausschreitungen
Als Hamburg brannte

09.07.2017 - Gipfelgegner gegen die Mächtigen der Welt, Autonome gegen die Staatsmacht und mittendrin eine Polizei, die mit ihrer Taktik offenbar versagte. Das Resultat: brennende Autos, Rauch über Hamburg und hunderte Verletzte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bundespolizisten vs Schwarzer Block: Streit um G20-Einsatz
  • Überleben in der Partyzone: Hamburgs Schanzenviertel
  • Interview mit Nico Berg: Bleiben die "BlockG20"- Proteste friedlich?
  • Polizei Hamburg vor größtem Einsatz der Geschichte: Timo Zill über das G20-Sicherheitskonzept
  • Verkehrsunternehmen für Millionen: Die Hamburger Hochbahn
  • Schwerpunktsendung: Bundestagswahl 2017: Magazin vom 24.09.2017
  • Exklusive SPIEGEL TV-Doku: Inside Bundespolizei: Magazin vom 05.11.2017
  • Nach tagelanger Irrfahrt: Rettungsschiff "Aquarius" legt in Malta an
  • Trump gegen Ex-Mitarbeiterin Omarosa Manigault Newman: Schlammschlacht wie im Reality-TV
  • Operation souveräne Grenzen: Australiens harte Migrationspolitik
  • Wirtschaftskrise in der Türkei: "Der Hauptverantwortliche ist Erdogan"
  • +++ Livestream +++: Die Kanzlerin beim Bürgerdialog in Jena