Schwierige Bergung
Kokain-Schmuggel per U-Boot

12.10.2011 - U-Boote im Dienst von Drogenhändlern: Im Juli hatte die honduranische Polizei sieben Tonnen Kokain an Bord eines U-Bootes beschlagnahmt. Jetzt gelang den Einsatzkräften auch die schwierige Bergung des provisorischen Gefährts.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Drogenfahndung im Pazifik: Kolumbien beschlagnahmt Schmuggel-U-Boot
  • Dreiste Drogendealer: Kokainschmuggel per U-Boot
  • Drogenfahndung: Schmuggel-U-Boot in Ecuador beschlagnahmt
  • Auffällig unschuldig: Falsche Nonnen mit Kokain erwischt
  • Kokain in der Karibik: Royal Navy schießt scharf
  • Seidlers Selbstversuch: Ein Tag als U-Boot-Kapitän
  • Syrien-Krieg: Russland feuert auf IS-Stellungen nahe Palmyra
  • Drogentunnel in Mexiko: Durch die Badewanne nach Kalifornien
  • Schmuggel per Schiene: Ausgeklügelter Drogentunnel in Mexiko entdeckt
  • Kolumbien: Sechs Tonnen Kokain beschlagnahmt
  • US-Küstenwache: Rekordjahr der Drogenfunde
  • Delfine spielen mit U-Boot: Surfen auf der Bugwelle