"Space Needle" mit Glasboden
Rotieren in 152 Meter Höhe

10.08.2018 - Nichts für Menschen mit Höhenangst: Seattles "Space Needle"-Aussichtsturm hat jetzt einen rotierenden Glasboden - 152 Meter über dem Erdboden.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Zwischen Angst und Faszination: Seiltanz in 35 Metern Höhe - ohne Sicherung
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Oktoberfest in Zahlen: Vom Bierpreis, Fehlschlägen und Stehtoiletten
  • Nächtlicher Aufstieg: Bergsteiger unter Sternenhimmel
  • Tiefsee-Forschung: Forscher filmen ungewöhnliche Seegurke
  • Rassistische Tiraden: Fluggast bepöbelt Sitznachbarin
  • Unterwasser-Freundschaft: Der mit der Robbe kuschelt
  • Homecoming-Party: Tanzfläche bricht ein, 30 Verletzte