Seeadler in Gefahr
Eine unheimliche Mordserie

12.04.2016 - Dass der Seeadler ein mächtiges Tier ist, spüren Fische, Gänse und Kaninchen jeden Tag - wenn sie von unserem Wappentier gefressen werden. Dass der streng geschützte Greifvogel aber in der Lage ist, ganze Bauvorhaben zu stoppen und den Wert von Ländereien zu beeinflussen, ist eher weniger bekannt. Doch überall dort, wo sich der Seeadler ansiedelt, macht er sich ebenso mächtige Feinde, die ihn mit allen Mitteln bekämpfen. In Schleswig-Holstein gibt es mittlerweile eine ganze Mordserie. (10.04.2016)

Empfehlungen zum Video
  • Der Riecher: Thomas Müller und seine unheimliche Torquote
  • "Entschädigung ist das Mindeste": Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zur Neonazi-Mordserie
  • Schießerei in Oklahoma: Mordserie befeuert Rassismus-Debatte
  • Merkel bittet um Verzeihung: Neonazi-Mordserie "Schande für unser Land"
  • "Institutionen auf dem rechten Auge blind": Renate Künast zur Neonazi-Mordserie
  • "Aufklärung zu spät": Gregor Gysi zur Neonazi-Mordserie
  • "Wahrheit schonungslos ans Licht bringen": Frank-Walter Steinmeier zur Neonazi-Mordserie
  • "Aufklären und bestrafen": Hans-Peter Friedrich zur Neonazi-Mordserie
  • Angriff in der Nacht: Aggressiver Uhu macht Niederländern Angst
  • Inside NSA: Hacker, Whistleblower und der Geheimdienst
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche