Seidlers Selbstversuch
Wenn die Kombüse in Flammen steht

14.04.2017 - Der schlimmste Unfall auf einem Schiff ist nicht etwa eine Kollision oder ein Leck - sondern ein Brand. Seeleute lernen deshalb Brandlöschung unter Extrembedingungen. Christoph Seidler hat es ausprobiert.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Seidlers Selbstversuch: Ein Tag als U-Boot-Kapitän
  • Seidlers Selbstversuch: Wie man die ISS rammt
  • Seidlers Selbstversuch: Im Vogelsimulator über New York
  • Seidlers Selbstversuch: Kontrollverlust mit künstlicher Hand
  • Seidlers Selbstversuch: Survival-Training für einen Schiffbrüchigen
  • Seidlers Selbstversuch: Mit Obstler in der Kältekammer
  • Erster Weltkrieg: Deutsches U-Boot vor Ostende entdeckt
  • Zufallsfund in Norwegen: 1100 Jahre altes Wikingerschwert entdeckt
  • Verleihung Anti-Nobelpreis: Sind Katzen flüssig, fest oder gasförmig?
  • Unbemannte Panzer: Fahrende Roboter für Kampfeinsätze
  • Weiße Giraffen in Kenia: Wie aus dem Wunderland
  • Phänomen "Negativ-Flut": Wie "Irma" das Wasser verschwinden lässt