Seidlers Selbstversuch
Wenn die Kombüse in Flammen steht

14.04.2017 - Der schlimmste Unfall auf einem Schiff ist nicht etwa eine Kollision oder ein Leck - sondern ein Brand. Seeleute lernen deshalb Brandlöschung unter Extrembedingungen. Christoph Seidler hat es ausprobiert.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Seidlers Selbstversuch: Ein Tag als U-Boot-Kapitän
  • Seidlers Selbstversuch: Wie man die ISS rammt
  • Seidlers Selbstversuch: Im Vogelsimulator über New York
  • Seidlers Selbstversuch: Kontrollverlust mit künstlicher Hand
  • Seidlers Selbstversuch: Survival-Training für einen Schiffbrüchigen
  • Seidlers Selbstversuch: Mit Obstler in der Kältekammer
  • Revolutionäre Technik: Ein Aufzug, der ganz ohne Seil auskommt
  • Zweisitziger Hubschrauber: Riesendrohne zum Selberfliegen
  • Ausgeklügelte Jagdtechnik: Wie Plattbauchspinnen ihre Gegner ausschalten
  • In 11.500 Metern Höhe: Wetterballon begegnet Passagierflugzeug
  • Neues Transportsystem: Diese Straßenbahn braucht keine Schienen
  • ISS-Astronaut über die Rückkehr zur Erde: "Eine Überdosis an Sinneseindrücken"