Seltene Aufnahmen
Gorilla-Baby in der Wildnis gefilmt

10.03.2018, 14:40 Uhr - Der westliche Flachlandgorilla gilt eigentlich im Kongo als ausgestorben. Doch im Nouabalé-Ndoki Nationalpark dokumentierten Naturschützer ein Muttertier mit etwa einwöchigem Baby. Hier der seltene Einblick in das Leben in der Wildnis.

Empfehlungen zum Video
  • Naturfilmer Heinz Sielmann: Expedition ins Reich der Gorillas
  • Luftrettung: Gorillababys vor Wilderern in Sicherheit gebracht
  • Nach Großbrand: Europapark Rust öffnet wieder
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Virales Do-it-yourself-Video: Hüttenzauber in der Wildnis
  • Live-Band auf der Slackline: Konzert für Schwindelfreie
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Faszinierende Aufnahme: Video zeigt brodelnden Vulkankrater
  • Nördliche Breitmaulnashörner: Eine Leihmutter und ein Embryo gegen das Aussterben
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Steigender Meeresspiegel: Indiens versinkende Inseln
  • Selfmade-Vulkan: Geoforscher produzieren eigene Lava