Sensationsgier oder Sensationsfund?
Das Rätsel um den verschollenen Da Vinci

13.03.2012 - Ein viel kritisierter Kunstexperte glaubt, ein seit 500 Jahren verschollenes Werk von Leonardo da Vinci gefunden zu haben. Die Kunstwelt ist in heller Aufregung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Rätsel der Woche: So geht der Entfesselungstrick
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • „Ein Labor der Grausamkeit“
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Rock'n'Roll: Rolling Stones in London
  • US-Schriftsteller: Philip Roth mit 85 gestorben