Sensationsfund in Hessen: Goldener Pferdekopf aus dem Römerlager
SPIEGEL TV

27.08.2009 - Archäologen haben in Hessen erstmals den lebensgroßen Pferdekopf einer Skulptur aus der Römerzeit vorgestellt, den sie vor wenigen Tagen in Waldgirmes ausgegraben haben. Er gehört zu einem vergoldeten Reiterstandbild des Kaisers Augustus. Der Kopf lag rund 2000 Jahre in einem Brunnen.

Zum Artikel