Nun also doch
Blatter will Winter-WM in Katar

20.07.2013 - Joseph Blatter, lange Zeit Befürworter einer Sommer-WM 2022 im heißen Katar, hat seine Meinung geändert: Der FIFA-Präsident hat sich für eine Austragung im Winter ausgesprochen und steht damit nicht allein da. Für die Ligen würde das allerdings erheblichen Aufwand bedeuten.

Empfehlungen zum Video
  • WM-Wanderarbeiter in Katar: "Eine Art Zwangsarbeit"
  • Nach Isolation: Katar fürchtet um Grundversorgung
  • Prawda am Morgen: "Katar ist der umstrittenste Gastgeber in der Geschichte"
  • Videoanalyse zu Katar: Was steckt hinter der Isolation?
  • Gespräch mit Sepp Blatter
  • Asienspiele: Sexskandal - vier japanische Basketballer nach Hause geschickt
  • Das 222-Millionen-Beben: "Wir haben Angst"
  • Vollklimatisiert in der Wüste: WM-Stadion vorgestellt
  • DFB-Boss appelliert an Katar: Grindel setzt auf politische Lösung
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"